Informationen zum Flughafen in Dresden

Informationen zum Flughafen in Dresden
Auch für das Erzgebirge ist der Flughafen infrastrukturell bedeutsam

Dresden, die sächsische Landeshauptstadt, ist eine bedeutende Metropole und ist eine Reise wert, denn sie hat viele Sehenswürdigkeiten. Sie können Dresden per Auto, per Bahn und mit dem Flugzeug erreichen, denn Dresden hat einen Flughafen. Von vielen deutschen Städten aus erreichen Sie Dresden, auch für eine Reise ins nahegelegene Erzgebirge ist „Elbflorenz“ auch der Ausgangspunkt.

Der Flughafen in Dresden

Dresden hat einen internationalen Flughafen, der durch kurze Wege gekennzeichnet ist. Im Terminal befinden sich die Bereiche Ankunft und Abflug, ein Konferenzcenter, Serviceeinrichtungen und eine Aussichtsplattform. Das Parkhaus ist durch einen modernen gläsernen Skywalk mit dem Check-in verbunden. Der Flughafen verfügt über einen Autobahnanschluss und einen S-Bahnhof. Ein früherer Hangar wurde zum Terminal ausgebaut, daher verfügt das Gebäude über eine Industriearchitektur. Sie sollten sich informieren, welche Flughäfen Flüge nach Dresden anbieten.

Die wirtschaftliche Bedeutung des Flughafens für die Region nimmt zu

Vom Flughafen Dresden werden viele Wirtschaftszentren in Deutschland, beliebte Ferienziele und internationale Metropolen angesteuert. Der Flughafen Dresden ist ein nationales und internationales Drehkreuz, das Dresden mit der ganzen Welt verbindet. Der Flughafen Dresden betreibt ein Online-Reisebüro, über das Sie Hotels, Flüge und Urlaubsreisen buchen können. Schauen Sie sich um und wählen Sie eine Reise mit Abflug von Dresden aus.

Fahren Sie mit dem Auto zum Flughafen, so können Sie bereits online einen Parkplatz für Ihr Auto reservieren. Sie sparen nicht nur, wenn Sie eine Reise frühzeitig buchen, denn ebenso sparen Sie, wenn Sie frühzeitig den Parkplatz reservieren.

Vor Ihrem Flug oder nach der Ankunft können Sie sich auf dem Flughafen die Zeit vertreiben, denn auf dem Flughafen finden Sie viele Geschäfte, Dienstleister und gastronomische Einrichtungen. Auf dem Flughafen finden verschiedene Veranstaltungen statt, möchten Sie mehr über den Flughafen erfahren, können Sie an einer Führung teilnehmen. Im Internet, auf der Webseite des Flughafens, können Sie sich darüber informieren.

Kenndaten und Statistik

Im Jahre 2011 wurden vom Flughafen Dresden aus 1.921.633 Personen befördert, was 35.087 Flugzeugbewegungen ausmachte. An Luftfracht wurden im vergangenen Jahr 394 Tonnen befördert. Die Start- und Landebahn hat eine Länge von 2.850 Metern und eine Breite von 60 Metern. Der Flughafen verfügt über 6 Rollbahnen, die zwischen 20 und 30 Metern breit sind, und über Abstellpositionen für 26 Flugzeuge. Die Abfertigungskapazität pro Jahr beträgt 3,5 Millionen Passagiere und 10.000 Tonnen Luftfracht.

Bild: panthermedia.net Frank Kerkau, Silvio Schellig